CEITON für Österreichs führenden Privat-Sender PULS 4

Pressemitteilung

Der österreichische Privat TV-Sender PULS 4 entschied sich für die Workflow- und Dispositionsplattform CEITON der expertplace solutions GmbH. Dies ermöglicht nun, abteilungsübergreifende Prozesse zu verbessern, zu automatisieren und transparenter zu gestalten – von der Planung über die Produktion bis hin zur Abrechnung.

Leipzig/Wien, Januar 2017 – Bei PULS 4, dem meistgesehenen österreichischen Privatfernsehsender, ist das Planungssystem CEITON mit Januar 2017 vollständig produktiv gegangen. Zuvor wurde es bereits seit Oktober 2016 parallel betrieben.

PULS 4 gehört als Österreichs viertes Vollprogramm zur ProSiebenSat.1-Gruppe. Als PULS TV ging das Programm 2004 erstmals auf Sendung und ist heute die Nummer 1 unter den österreichischen Privaten. Um dies zu bewerkstelligen, sind in den Produktionsprozessen circa 150 Mitarbeiter involviert. Personal und Schichten mittels Excel zu planen wurde zunehmend ineffizienter. Des Weiteren verloren die manuellen Planungs- und Abrechnungsprozesse an Transparenz.

Mit dem Workflow- und Dispositionssystem CEITON ist PULS 4 in der Lage, Fehlern vorzubeugen und Produktionsprozesse noch mehr zu optimieren. Zukünftig können Projekte und Produktionsprozesse mit maximaler Effizienz geplant und durchgeführt werden. Herstellungsleiter Andreas Kohlstock sagt:

„Durch die stetige Erweiterung unseres Sendeangebots und den Anspruch an qualitativ hochwertige Inhalte sind wir vermehrt auf professionelle Tools auch in der Planung angewiesen. CEITON ermöglicht uns, zukünftig noch effizienter und transparenter zu produzieren und abzurechnen.“

Auf der personellen Seite wird CEITON hauptsächlich von den Produktions- und Aufnahmeleitern sowie den Disponenten eingesetzt. Sie planen die Produktion und Schichten für reichweitenstarke Sendungen und Shows. Café Puls, PULS 4 NEWS, „Sehr Witzig“ oder Highlight-Shows wie „Vurschrift is Vurschrift“ zählen dazu, aber auch internationale Events wie die NFL und die UEFA Europa League.

Das System ist komplett web-basiert. Es erlaubt somit den unmittelbaren Zugriff, zu jeder Zeit und von jedem Ort weltweit. Einmal integriert, erfordert es zudem keinerlei lokale Installation oder Updates. Variable, frei definierbare Workflows automatisieren die manuelle Steuerung. Mitarbeiter werden entlastet und können sich gezielter ihren Kernaufgaben widmen. Gleichzeitig kann wirtschaftlicher produziert werden, weil lästige, sich regelmäßig wiederholende Aufgaben entfallen, wie beispielsweise E-Mails lesen, schreiben und zuordnen oder verschiedene Excel-Listen abgleichen.

In den vergangenen Monaten wurde die manuelle Mitarbeiterabrechnung in einen automatischen Prozess überführt und spezifische Workflows erstellt. Dies gelang einerseits aufgrund der individuell konfigurierbaren CEITON-Plattform, andererseits durch die professionelle Zusammenarbeit mit den Beratern der expertplace solutions GmbH.

Eingespart wurde der bisherige Koordinationsaufwand durch Automation mittles Workflow. Hierfür wurden bis Ende 2016 die Stammdaten aller Mitarbeiter sowie produktionsspezifische Bedingungen und Abhängigkeiten definiert und im System hinterlegt. Die CEITON Workflow-Plattform bündelt sämtliche projekt- und auftragsbezogene Informationen und stellt diese zentral zur Verfügung. Es lassen sich alle festen und freien Mitarbeiter, von den Moderatoren über Schnitt und Maske bis hin zur Regie, disponieren. Außerdem können die Kosten der Mitarbeiter nachvollziehbar und automatisiert abgerechnet werden, unter Berücksichtigung aller geltenden Tarifverträge. Und all das mit nur einer einzigen Plattform.

Für 2017 sind zusätzlich geplant, die Outlook-Kalender anzubinden – für Räume, Studios und Regien –, die mobile Zeit-Erfassung in Betrieb zu nehmen sowie eine Schnittstelle, welche die Monatskonten automatisch an das HR-System übergibt. Auch diese Schnittstellen werden weiterhin in enger Zusammenarbeit mit den Beratern der expertplace solutions GmbH entwickelt.

Über die expertplace solutions GmbH
Die expertplace solutions GmbH bietet als Teil der expertplace-Gruppe Management- und Fachberatung für namhafte Kunden in der Medienindustrie. Sie entwickelt am Stammsitz in Leipzig die Workflow- und Dispositionslösung CEITON für die Planung und Abwicklung aufwendiger Fernsehproduktionen.

Über CEITON
CEITON ist ein Workflow-Management-System mit Ressourcenplanung und Zeiterfassung in einer Plattform. Die Software wird weltweit von führenden Medienunternehmen zur Produktionsplanung und Disposition eingesetzt. Durch Workflow-Optimierung ermöglicht CEITON die effiziente Planung und Steuerung komplexer Geschäftsprozesse. Das bedeutet für Anwender weniger manuellen Koordinationsaufwand, sie sparen Kosten und Zeit.

Logo von Puls4

Datum: 16. Januar 2017

expertplace solutions GmbH
Dittrichring 22
04109 Leipzig
Deutschland

Für allgemeine Anregungen, Anfragen oder Kritik wenden Sie sich bitte an:
Tel.: 0049. (0)341. 913 58 33–0
Mail: solutions@expertplace.de
Web: www.ceiton.com

Ihre Ansprechpartner für konkrete Fragen zum Projekt:
Klaus Heineberg (expertplace)
– Geschäftsführer –
Tel.: 0049. (0)341. 913 58 33–0
Mail: solutions@expertplace.de

Conny Oberguggenberger (PULS 4)
Tel.: 0043. (1)368. 77 66 34 01
Mail: Conny.Oberguggenberger@prosiebensat1puls4.com