Expertplace mit CEITON auf der IBC – Ein gelungener Spagat auf 48m²

Die digitale Transformation fordert anpassbare IT-Plattformen. Die expertplace solutions GmbH präsentierte die IT-Plattform CEITON und zeigte sich auf der IBC erstmals im neuen Look. Was waren die Highlights? Was sagen die Kunden?

Ob neue 8K-Kamera, RAW-Server oder Action-Mikrofone, ob Broadcast-Kommunikations-Lösung, Videoschnittprogramm für 360 Grad-Kameras oder Regiestudios in der Cloud. Die größte Medienmesse Europas zeigte in welche Richtung sich die Medienwelt in Zukunft bewegt. Vom 15. bis 19. September konnte man auf der IBC in Amsterdam das Regenwetter draußen lassen und in jedem Gang technische Neuheiten entdecken.

Mit einem komplett neuen Look präsentierte sich die expertplace solutions 2017 auf der IBC und präsentierte seine wegweisende Technik für die Medienbranche. Die Medienindustrie ist im Wandel und die Themen Livestream, Cloud und Virtualisierung sind aus der Branche nicht mehr wegzudenken. Neue Formate und neue Berufsbilder werden entstehen, denn das Medium Video bleibt das am schnellsten wachsenden Medium im Unterhaltungssektor, das aber mit der schnell voranschreitenden Digitalisierung Schritt halten muss. Weil die digitale Transformation die inhaltliche Gestaltung von TV und Radio verändern wird, muss ein Workflow im Medienbereich immer anpassbar bleiben – und mit ihm die IT-Plattform. Darauf hat sich die expertplace solutions spezialisiert.

Der Auftritt der expertplace solutions war ein voller Erfolg. Nachdem das IT-Unternehmen die Software CEITON in ihr Leistungsportfolio integriert hat, gab es viele Änderungen. Auf der IBC in Amsterdam konnten Kunden die Neuerungen jetzt mit einem neuen Corporate Design auf einer einladend offenen Fläche von 48 m² live erleben. Das lockte zahlreiche Interessenten an und sorgte durchweg für positives Feedback.

CEITON / expertplace solutions Messestand bei der IBC 2017

Wenn zwei starke Marken verschmelzen

Die Transformation ist in vollem Gange – das zeigte sich auch am Messestand. Zum 50-jährigen Jubiläum der IBC hatte sich die expertplace solutions mit einem neuen Stand herausgeputzt. Viele Kunden und Interessenten kennen die Marke CEITON mit ihrer klassischen blauen Farbe und verbinden damit effizientes Workflowmanagement sowie automatisierte Disposition. Gleichzeitig präsentierte sich nun die expertplace solutions als erfolgreiches mittelständisches IT-Consulting-Unternehmen im markanten Rot.

„Bestehende Kunden wissen, dass sie auf unseren bewährten Service und Support vertrauen können. Neue Kunden lernen expertplace solutions als zuverlässigen IT-Consulting-Partner kennen, der vielseitige Software programmiert und mit seinem Know-how als kompetenter Experte wahrgenommen wird“ erklärt CEO Bernd Krechel. „Mit der Workflow-Plattform CEITON haben wir eine individuell anpassbare Lösung parat, die unsere Kunden zur Optimierung ihrer Prozesse nutzen können.“

Nur wer interne Prozesse und Methoden fortlaufend verbessert, kann auch die Probleme der Kunden effizient lösen. Mit dem aufgeräumten Design und den klaren Prozessstrukturen von CEITON konnten auf der IBC neue Interessenten gewonnen werden, die ihre Prozesse automatisieren wollen, um in der schnelllebigen Welt konkurrenzfähig bleiben zu können.

„Als Softwareanbieter müssen wir uns ständig verändern und anpassen. Das uns dies auch jedes Jahr gelingt und wir kontinuierlich unsere Prozesse optimieren, haben wir wieder zur IBC zeigen können“, berichtet Kundenserviceleiter Mirko Bolick.

Mobiles Arbeiten mit der CEITON Mobile Workbench und dem Infoportal

Mit der Digitalisierung der Arbeitswelt und der Verlagerung hin zum mobilen Arbeiten haben Unternehmen auch veränderte Anforderungen an Software-Lösungen. Die Weiterentwicklung der CEITON Zeiterfassung zur CEITON Mobile Workbench kam deshalb auf der IBC bei Stammkunden und neuen Interessenten besonders gut an. Mit der neuen CEITON Mobile Workbench lassen sich ganz einfach von unterwegs aus Arbeits- und Projektzeiten erfassen, Urlaube anfragen und Abwesenheiten eintragen sowie Aufgaben und Ressourcen für Projektarbeiten im Team verwalten. Entsprechende Leistungsnachweise und Reports werden mit einem Klick ausgegeben und mit der praktischen Kalenderansicht behält man den Überblick.

Das Informationsportal für Mitarbeiter ist eine Art virtueller Dienstplan für Räume und Mitarbeiter, auf den Mitarbeiter, Disponenten aber auch Externe, Kunden und Lieferanten Zugriff erhalten können. Hier kann jeder einsehen, welcher Raum gerade frei ist, ob Mitarbeiter Müller am Freitag um 17 Uhr noch im Büro ist oder, ob man sich Kamera 5 für Dienstag ausleihen kann. So können Unternehmer und Disponenten künftig noch effizienter mit Ressourcen umgehen, um Aufträge schneller abwickeln zu können. Die CEITON Mobile Workbench und das Infoportal sind natürlich auch als Module mit der Workflow- und Dispositions-Plattform CEITON verknüpft.

„Das Kundenfeedback zeigte uns, dass wir sowohl mit dem Messeauftritt, als auch mit unseren Software-Lösungen auf dem richtigen Weg sind. Sicherlich können wir uns bis zur nächsten IBC noch verbessern“, zieht Consulting-Experte Klaus Heineberg ein Resümee. „So können wir unseren Kunden ein noch gelungeneres Erlebnis unserer Software-Lösungen bieten.“

Blog von Ceiton expertplace in Leipzig

Blog von Mechthild Widemann